Über mich

Naphthalinjunkie - über mir.

 

Drei Dinge braucht der Mann: Feuer, Pfeife, Stanwell.

 

Naphtalin gehört definitv nicht dazu. Wenn einem soviel Gutes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert.

 

Das  ist es, was ich immer schon mal loswerden wollte. Sinnlos, langweilig und perfekt. Wie das Leben innerhalb eines Eigelbs.

 

Ich sammle keine Igel auf und bringe sie über den Winter!

 

Das Spielen auf dem Friedhofsvorplatz ist verboten. Das Sterben praktisch.

 

Neulich sah ich ein weißes Pferd im Eintopf schwimmen. Erstaunt rief ich meine Frau, um meine Gefühle mit ihr zu teilen.

 

Ich fragte sie: "Was ist das?". Sie antwortete lapidar: "Schimmel.".

 

Dann warf sie den Eintopf fort.